Archiv - BDK info

2023

Ausgabe:
04/2023

Ausgabe:
03/2023

Ausgabe:
02/2023

Ausgabe:
01/2023

Übersicht

... ist das offizielle Mitgliedermagazin des BDK e.V. und informiert zu relevanten gesundheits- und standespolitischen Themen sowie zu Fortbildungen, Praxisorganisation und Verbandsaktivitäten auf Landes- und Bundesebene.

Als das führende berufspolitische Medium für Fachzahnärzte für Kieferorthopädie in Deutschland hat das Magazin eine wichtige Funktion inne, die neben der Förderung der Aktivität der  Mitglieder des BDK e.V. in der fachlichen Information besteht: wissenschaftlich fundiert und praxisnah.

Thematisch decken klinische  Fallberichte, Autorenbeiträge, Interviews, Kongressberichte und Empfehlungen sowie Praxistipps, Personalia und eine umfangreiche Übersicht  über Fort- und Weiterbildungstermine das komplette Spektrum des Faches ab. Die kieferorthopädische Leserschaft findet im Serviceteil außerdem Antworten auf wichtige Fragen zu Recht und Betriebswirtschaft. Neuigkeiten aus der Dentalindustrie runden das Informationsangebot ab.

Damit bietet BDK.info praktische Informationen für Kieferorthopäden in Praxistätigkeit – und das ganze in vier Ausgaben jährlich. Die Inhalte dieser Zeitschrift stehen sowohl im ePaper- als auch im PDF-Format zur Verfügung.

Inhaltsverzeichnis

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
3
Editorial: Ein Appell für Veränderung
Dr. Hans-Jürgen Köning
Liebe Kolleginnen und Kollegen, das Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu. Was man Anfang 2022 nicht für möglich gehalten hat, ein territorialer Angriffskrieg mit Tod und Zerstörung mitten in Europa, hält bis heute an. Ein weiterer Krieg wurde durch einen terroristischen Angriff der Hamas auf Israel ausgelöst, und führt zu vielen unschuldigen zivilen Opfern. Sogar in Deutschland sind Auswirkungen dieses Krieges wahrnehmbar. Der aufflammende islamistische Antisemitismus gehört nicht zu Deutschland, ist mit unseren Grundwerten unvereinbar und muss mit allen Mitteln bekämpft werden...
4
ABZ-ZR GmbH
5
Inhaltsverzeichnis
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
6
Ethische Leitlinien für die digitale Kieferorthopädie.
Dr. Hans-Jürgen Köning
Die 95. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie liegt hinter uns. Neben dem hervorragenden wissenschaftlichen Programm war die Industrieausstellung ebenfalls gut besucht.Besondere Anziehungskraft hatten die vielen digitalen Angebote. Gerade die Alignertherapie und die Behandlungsverlaufskontrolle sind ohne digitale Kieferorthopädie und künstliche Intelligenz nicht vorstellbar. Hier möchte ich die Serie zur KI in der Kieferorthopädie fortsetzen.
10
Grußwort anläßlich der 95. Jahrestagung der DGKFO
Dr. Hans Jürgen-Köning
Es ist mir eine Ehre und große Freude, Sie hier in Stuttgart im Namen des Berufsverbandes der Deutschen Kieferorthopäden zur 95. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie begrüßen zu dürfen. Kieferorthopädie ist ein untrennbarer Bestandteil der Zahnmedizin. In unserem Fach geht es um so viel mehr als die Kreation eines Hollywood-Lächelns. Welche medizinischen Leistungen unser Fachgebiet erbringt, wird in der diesjährigen Jahrestagung eindrucksvoll unter Beweis gestellt...
14
Stuttgart 2023 – Die Mitgliederversammlung des BDK
RA Stephan Gierthmühlen
Die Jahrestagung der DGKFO ist auch berufspolitisch stets eine der wichtigsten Wochen des Jahres. Der gemeinsame Messestand von BDK und DGKFO ist mittlerweile ein fester Anlaufpunkt für kollegiale Gespräche, Fragen und Anregungen der Mitglieder. Das freut uns sehr und wir laden alle Mitglieder ein, uns auch im nächsten Jahr wieder zu besuchen, um mit dem Verband und den Kollegen ins Gespräch zu kommen. Ein Berufsverband lebt von der Kommunikation der Mitglieder untereinander – er ist ein Netzwerk.
18
Dr. Christoph Lassak erhält die Rolf-Fränkel-Ehrenmedaille
Redaktion
Dr. Christoph Lassak wurde auf der Mitgliederversammlung mit der Rolf-Fränkel-Ehrenmedaille ausgezeichnet. Er ist der erste Träger dieser Auszeichnung, die vom Gesamtvorstand des BDK im Gedenken an das Engagement und die fachlichen Leistungen von Rolf Fränkel im Jahr 2019 zur Ehrung von Personen, die sich in besonderem Maße um die Kieferorthopädie und die Ziele des Berufsverbandes der Deutschen Kieferorthopäden verdient gemacht haben, verliehen wird...
20
BDK und DGKFO positionieren sich
Redaktion
Es ist im Laufe der Jahre zur guten Tradition geworden, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstellen des BDK und der DGKFO einen gemeinsamen Messestand betreuen. So ist für die Mitglieder ein optimaler Service gewährleistet...
21
Straumann Group Deutschland
22
GBO in Stuttgart präsent
Prof. Dr. Philipp Meyer-Marcotty
„Die Zertifizierung […] ist der deutlich erkennbare Nachweis einer hohen fachlichen Expertise auf dem Gebiet der Kieferorthopädie.“
24
Arnold-BiberPreis 2023: Feierliche Verleihung in Stuttgart
Redaktion
Vom 27. bis 30.9.2023 veranstaltete die Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO) in Stuttgart ihre 95. Jahrestagung. Tagungspräsident Prof. Dr. Bernd Koos hieß die Besucher unter dem Motto „Kieferorthopädie im interdisziplinären Kontext“ willkommen. Im Rahmen der Eröffnung wurde der renommierte Arnold-Biber-Preis an eine fünfköpfige Arbeitsgruppe aus Brasilien und Deutschland verliehen.
25
Dentaurum GmbH & Co. KG
26
Die Fachkräftekampagne des BDK geht in die nächste Runde – machen Sie mit!
Redaktion
Die Zahnmedizin leidet unter Fachkräftemangel. Zahnmedizinische Fachangestellte liegen in der Engpassanalyse der Bundesagentur für Arbeit mit einer Gesamtbewertung der Engpassindikatoren von 2,8 (von 3) auf dem – wenn auch geteilten – ersten Platz. Auf jede freie Stelle kommen im Bundesdurchschnitt 1,1 Arbeitssuchende, die Arbeitslosenquote von ZFA liegt bei 1,9 %. Durchschnittlich dauert es 102 Tage bis eine Stelle besetzt werden kann. Gerade die geringe Arbeitslosigkeit und das schlechte Verhältnis von vakanten Stellen und Arbeitssuchenden zeigt, dass allein das Werben um die vorhandenen ZFA nicht ausreicht...
27
Align Technology GmbH
28
Wie geht das nochmal … mit der Rechnungsabgrenzung
RA Stephan Gierthmühlen
Rechnungsabgrenzung – jedenfalls dann, wenn Sie eine Praxis übernommen haben, in eine Praxis als Partner eingetreten sind oder einen Partner aufgenommen haben, haben Sie dieses Wort schon gehört. Planen Sie, eine Praxis zu übernehmen, abzugeben, in eine Praxis einzutreten oder einen Partner aufzunehmen, sollten Sie sich damit beschäftigen.
30
Nichts ist für die Ewigkeit – Reform des Personengesellschaftsrechts: Prüfen Sie Ihre BAG-Verträge
RA Christian Gerdts und RA Boike Rabe
Kieferorthopädische Berufsausübungsgemeinschaften sind aus berufs- und vertragszahnarztrechtlichen Gründen in der Rechtsform einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) oder einer Partnerschaftsgesellschaft (PartG) zu be- treiben. Der Abschluss eines schriftlichen Gesellschaftsvertrags für eine solche Berufsausübungsgemeinschaft ist in rechtlicher Hinsicht keine zwingende Voraussetzung für die Gründung einer solchen kieferorthopädischen Kooperation...
33
Dentsply Sirona Deutschland GmbH
34
Korrektur eines frontalen Engstandes mit Alignern nach Extraktion eines Unterkieferfrontzahns
Dr. Hannes Meyer-Gutknecht
Im Rahmen der Zertifizierung zum Diplomate of the German Board of Orthodontics und Orofacial Orthopedics wurden die von Kollegen Meyer-Gutknecht vorgestellten Fälle diskutiert und besprochen. Im Rahmen der Zertifizierung werden Fälle aus der Praxis vorgestellt, die mit der Indikation zur Behandlung, dem Behandlungsverlauf und dem Ergebnis eine aufwändige Behandlung darstellen und aufgrund der Besonderheiten eine Grundlage für das kollegiale Gespräch im Rahmen der Zertifizierung sind. Für die Kolleginnen und Kollegen hat Herr Meyer-Gutknecht folgenden Fall beispielhaft zur Verfügung gestellt.
40
Nachbericht zur 95. Jahrestagung der DGKFO: Kieferorthopädie im interdisziplinären Kontext
Lisa Heinemann
Ein Nachbericht zur 95. Jahrestagung der DGKFO von Lisa Heinemann
45
Ultradent Dental-Medizinische Geräte GmbH
46
PFÄ: PRÄVENTION, FUNKTION, ÄSTHETIK
Ein Nachbericht von Dr. Magdalena Schöne und Dr. Maizam Khoschdell
Professor Dr. Jäger hat in seiner wissenschaftlichen Ausführung das Thema der kieferorthopädischen Behandlung bei erwachsenen Patienten im Kontext der neuen S3-Leitlinie zur Therapie von Parodontitis Stadium IV beleuchtet. Die Wechselbeziehung zwischen der Kieferorthopädie und der Parodontologie wurde dabei als facettenreich und komplex herausgestellt. Es wurde festgestellt, dass bei rund 50 Prozent der jüngeren Erwachsenen bereits Anzeichen einer milden Parodontitis nachweisbar sind, während bei den älteren Erwachsenen knapp 20 Prozent unter schwerer Parodontitis leiden.
51
OEMUS_Event
52
Save the date: Jahrestagung der GBO German Board of Orthodontics and Orofacial Orthopedics
Redaktion
Bitte reservieren Sie sich schon einmal den 26. und 27. April 2024...
54
THINK DIGITAL – LEARN GLOBALLY.
Redaktion
Hongkong, Macau und Dongguan, das sind die Büh- nen, auf denen PERMADENTAL und die Modern Dental Group die Topthemen der digitalen Zahnheil- kunde in einem neuen Fortbildungsformat unter dem Motto „Think Digital“ präsentieren...
56
13. Benefit –Anwendertreffen am 26. und 27. April 2024:
Redaktion
Das 13. BENEfit–Anwendertreffen findet am 26. und 27. April 2024 im Hotel Kö59 (ehem. InterContinental) auf der Königsallee in Düsseldorf statt. Schwerpunkte sind vertikale Probleme (Offener Biss und Gummy Smile), die Digitalisierung sowie die optimale Kombination von Mini-Implantaten und Alignern...
58
Aus den Ländern: In Niedersachsen
Zahnärztekammer Niedersachsen
Eröffnet wurde die kieferorthopädische Reihe mit einem Vortrag von Frau Prof. Stahl aus Rostock. Vor einem vollen Hörsaal referierte Frau Prof. Stahl über die Frühbehandlung und ihre positiven Effekte auf die sprach- liche und funktionelle Entwicklung der Kinder. Der Vortrag beinhaltete die Beurteilung verschiedenster Schnuller bis zur kieferorthopädisch funktionellen Behandlung mit funktionskie- ferorthopädischen Apparaturen. Die zahlreichen Fragen zeigten das rege Interesse an diesem Thema. Besonders hob Frau Prof. Stahl auch die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit z. B. Kinderärzten, Logopäden und Physiotherapeuten hervor...
59
Aus den Ländern: Berufspolitik von Nord bis Süd
BDK Landesverband Schleswig-Holstein
Der Brückenschlag zwischen Schleswig-Holstein und Bayern: Der bayerische Staatsminister für Gesundheit Klaus Holetschek und BDK Landesvorsitzender Prof. Dr. Dankmar Ihlow im Austausch.
60
Aus den Ländern: TEAM. POWER. SPIRIT.
BDK Nordrhein
BDK Nordrhein schafft außergewöhnliche Fortbildung für das gesamte Praxisteam – die BDK POWER DAYS am 8. und 9. März 2024 in Köln.
62
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
66
Inserentenverzeichnis/ Impressum
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!

Kontakt

*
Laden